Allgemeiner Kontakt Allgemeiner Kontakt
Standorte finden Standorte finden
Ansprechpartner finden Ansprechpartner finden
Aktuelle Angebote Aktuelle Angebote

Landgard Cash & Carry Märkte Dresden und Bielefeld mit Standortjubiläum

| 03.04.2019

©Landgard/Lina Nikelowski

Zwei der 31 Cash & Carry Märkte feierten im März langjährige Standortjubiläen als Partner des Fachhandels

Mitte März blickte Landgard mit einer Festveranstaltung auf 25 Jahre Standortgeschichte in Dresdner Stadtteil Übigau zurück. Offiziell eröffnet wurde der Markt am 9. März 1994 von der Landgard Vorgängerorganisation NBV unter dem Namen „Blumengroßmarkt Dresden“. Der Neubau in der Scharfenberger Straße war nötig geworden, weil sich der zwei Jahre zuvor von der NBV in Dresden-Strehlen eröffnete Blumengroßmarkt schnell als zu klein dimensioniert erwiesen hatte. Der neue Dresdner Blumengroßmarkt hatte eine Gesamtfläche von 20.000 Quadratmetern und bot alles an Infrastruktur, was bis heute als Basis für eine erfolgreiche Vermarktung von Blumen und Pflanzen erforderlich ist.

Der Höhepunkt der Jubiläumsfeier mit mehr als 300 Gästen, darunter auch zahlreiche Erzeuger aus der Region, war eine Floristenshow mit Tina Reimer und Heiko Steudtner, dem Deutschen Vizemeister der Floristen 2018. Dabei inspirierten die beiden Meisterfloristen das Publikum mit stimmungsvollen Dekorationen für das Saisongeschäft. Die Feier war der Abschluss einer Jubiläumswoche, die der Cash & Carry Markt Dresden mit vielen attraktiven Angeboten und Erzeugervorstellungen für die Kunden ausgerichtet hatte. Zum Programm der Jubiläumswoche gehörte auch ein Osterkranzwettbewerb für die Kunden, bei dem es Einkaufsgutscheine für den Cash & Carry Markt zu gewinnen gab. Die Sieger wurden im Rahmen der Jubiläumsfeier prämiert.

20 Jahre Cash & Carry Markt Bielefeld

Der Landgard Cash & Carry Markt Bielefeld feierte sein 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hatte der Markt unter dem Motto „Wir haben Geburtstag – Sie bekommen die Geschenke“ am 24. März zu einer Jubiläums-Hausmesse eingeladen. Für die Gäste wurde ein abwechslungsreiches und informatives Programm mit vielen Aktionsangeboten, einer Tombola, Gärtnerständen und Live-Demonstrationen vorbereitet. Auch musikalisch wurde den Besuchern einiges geboten. Dabei sorgte Marktleiter Michel Sauvêtre an der Mundharmonika zusammen mit einer dreiköpfigen Bluesband für beste Stimmung im Markt. „Mit der Jubiläumsfeier wollten wir uns bei den Kunden und Lieferanten für die Treue und die gute Zusammenarbeit in den zurückliegenden 20 Jahren bedanken. Die Resonanz unserer Kunden war überwältigend. Mit rund 500 Gästen war der Markt den ganzen Tag lang sehr gut besucht und wir sind auch mit dem erzielten Umsatz mehr als zufrieden. Im Rahmenprogramm wurde unsere Tombola und das Glücksrad von Trendways besonders gut von den Gästen angenommen. Alles in allem also ein rundum gelungenes Jubiläum“, so Michel Sauvêtre.

Der Landgard Fachhandel auf dem Weg in die Zukunft

„Landgard entwickelt das Geschäftsmodell Cash & Carry momentan gezielt weiter. Dabei berücksichtigen wir die aktuellen Herausforderungen, die veränderten Kundenwünsche und den Umbruch im Konsumverhalten der Verbraucher auch im Blumen- und Pflanzenbereich. Als ein wichtiges nach außen hin sichtbares Ergebnis dieser Weiterentwicklung hat Landgard 2018 den Cash & Carry Zukunftsmarkt Landgard Herongen am Sitz der Unternehmenszentrale in Straelen-Herongen als ersten Pilotmarkt eröffnet. Dort ist zu sehen, wohin sich der Sichtkauf in den Landgard Cash & Carry Märkten mittelfristig entwickeln wird – auch in Dresden und Bielefeld. Mit dem Cash & Carry Markt Neuss wird aktuell der zweite Standort umgebaut und im Herbst 2019 als Zukunftsmarkt neu eröffnet“, so Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG.

Die Integration digitaler Themen in den stationären Markt spielt eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells Cash & Carry. Digitale Bausteine wie der WhatsApp-Service des Landgard Fachhandels, der Webshop www.mylandgard.com, die Webshops von Bloomways unter webshop.bloomways.de, von Trendways unter www.trendways.de und von Hortiways unter www.hortiways.de sowie das Bildportal www.landgard-pictures.com mit über 70.000 Fotos werden dazu gezielt in das stationäre Kerngeschäft von Landgard eingebunden.