Allgemeiner Kontakt Allgemeiner Kontakt
Standorte finden Standorte finden
Ansprechpartner finden Ansprechpartner finden
Aktuelle Angebote Aktuelle Angebote

| 29.03.2022

Grüner Daumen leicht gemacht

(c)The Plant Box

Berliner Startup The Plant Box macht Balkone mit Produkten von Landgard bunter und natürlicher

Zusammen mit dem Berliner Startup The Plant Box macht die Erzeugergenossenschaft Landgard grüne und blühende Outdoorbepflanzungen jetzt noch einfacher. Die The Plant Box-Gründerinnen Anne Baltes-Schlüter und Alice Sare Öszerin stellen dazu seit Kurzem aus dem Landgard-Sortiment hochwertige und pflegeleichte komplette Balkonkastenbepflanzung zusammen. Die modernen Arrangements sind mit passenden Kästen und anderen Accessoires online über die Website von The Plant Box mit nur wenigen Klicks bestellbar und werden pünktlich zur jeweiligen Saison geliefert.

„Die strategische Kooperation mit Landgard ist für uns und insbesondere unsere Produkte ein absoluter Gewinn und wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam noch viele Ziele erreichen können“, betont Anne Baltes-Schlüter.

(c)The Plant Box

Die Nähe zu den Produkten und ihren Erzeugerbetrieben ist dem Team von The Plant Box sehr wichtig. Jeder Lieferung liegt ein liebevoll gestaltetes „Kreazin“ bei. Das jeweils 20-seitige „Magazin für Balkonista“ bietet den Kund*innen des Berliner Startups nicht nur Wissenswertes rund um die Pflanzen und liefert Pflege- und Gießtipps. Es stellt auch jeweils einen Landgard-Mitgliedsbetrieb vor und zeigt, wo und wie die Pflanzen für das The Plant Box-Arrangement kultiviert wurden.

(c)The Plant Box

„Das Geschäftsmodell von The Plant Box ist sehr spannend. Uns fasziniert besonders der Ansatz, unsere Blumen und Pflanzen so hochwertig und bis ins Detail durchdacht zu verkaufen. Die Balkonkastenbepflanzungen, die man bei The Plant Box bestellen kann, sind quasi gepflanzte Blumensträuße und die Bilder im Shop ein Versprechen, das beim Auspacken der Bestellung noch übertroffen wird“, erklärt Johannes Kronenberg, der als Geschäftsführer Landgard Blumen & Pflanzen die Kooperation begleitet. „Außerdem bieten die Gründerinnen eine Kombination aus gartenbaulichem Fachwissen, floraler Expertise, E-Commerce-Kompetenz und Unternehmertum, die wahrscheinlich einzigartig ist. Alles Eigenschaften, die natürlich sehr gut zu unserer Erzeugergenossenschaft und den hochwertigen Produkten unserer Mitgliedsbetriebe passen. Darum freuen wir uns sehr, dass wir das Team von The Plant Box als Pflanzenpartner beim Ausbau ihrer Geschäftsidee unterstützen können.“

(c)The Plant Box

Auch die kreative Idee, die hinter dem neuen Online-Dienst steht, hat die Erzeugergenossenschaft überzeugt, wie Michael Hermes, Bereichsleiter Marketing und Unternehmenskommunikation bei Landgard, verrät: „Besonders junge Verbraucher*innen stehen oft vor dem Dilemma, dass sie Pflanzen zwar schön finden, beim Pflanzenkauf aber dann ratlos sind, wenn es etwa um die richtige Produktauswahl geht. Die Balkonkästen von The Plant Box bieten hier mit ihrer ganzheitlichen Zusammenstellung eine ideale Lösung. Sie sparen Zeit, Arbeit und schmutzige Hände und treffen dank der attraktiven Zusammenstellung genau den Zeitgeist. Mit unserer neuen Kooperation tragen wir so zusammen mit The Plant Box dazu bei, gerade jungen Kund*innen den Spaß an einem Zuhause mit frischen Blumen und Pflanzen zu vermitteln.“

Wie es zu neuen Kooperationen wie der zwischen The Plant Box und Landgard kommt und wie sich unterschiedliche Vermarktungsansätze ergänzen, verraten Anne Baltes-Schlüter und Michael Hermes seit dem 28.03.2022 in der ersten neuen Podcast-Folge auf der Onlineplattform CONNECT – Grüne Ideen 2022 unter connect.landgard.de.