Allgemeiner Kontakt Allgemeiner Kontakt
Standorte finden Standorte finden
Ansprechpartner finden Ansprechpartner finden
Aktuelle Angebote Aktuelle Angebote

| 02.09.2022

Florale Erinnerungsfotos und Mitbringsel für die Festivalbesucher

„1000 gute Gründe“ beim „City of Flowers“ 2022 in Straelen

Straelen, 2. September 2022: Wenn die Blumenstadt Straelen zur Festival-City wird, dann gibt es natürlich mehr als nur 1000 gute Gründe für blühende Überraschungen! Zwei Bühnen, insgesamt 24 internationale Künstler*innen, angesagte Beats und friedliche Partyatmosphäre verwandelten vom 26.-27. August 2022 die Straelener Ortschaft Auwel-Holt bei der fünften Ausgabe des Festivals in die „City of Flowers“. Damit der Name auch in diesem Jahr Programm war, haben das Team von „1000 gute Gründe“ und zahlreiche Erzeugerbetriebe das Event zum Blühen gebracht.

Eine Flowerwall begrüßte die Feierfreudigen auf dem Festivalgelände – und bot die perfekte Fotokulisse, um einzigartige Erinnerungen festzuhalten. Damit die blumige Freude noch länger anhielt, hatten die Besucher*innen außerdem die Möglichkeit, einen der gefragten blumigen Goodiebags mit nach Hause zu nehmen.

„Nach zwei Jahren Pause steht dieser Sommer gerade für junge Menschen wieder ganz im Zeichen von Live-Events – und das nicht nur mit großen landesweiten Veranstaltungen, sondern auch auf lokaler und regionaler Ebene. Und wenn mitten in der Gartenbau-Region Niederrhein eine Stadt mit Unterstützung zahlreicher regionaler Gärtner*innen zur ‚City of Flowers‘ wird, beteiligen wir von ‚1000 gute Gründe‘ uns natürlich sehr gerne“, erklärt Lina Nikelowski, Projektmanagerin im „1000 gute Gründe“-Team.

Seit 2017 lädt das „City of Flowers“-Festival Menschen einmal pro Jahr mit verschiedenen DJs , liebevoller Dekoration, Getränkeständen und einer Food-Meile dazu ein, gemeinsam zu tanzen, zu feiern und gute elektronische Musik zu hören – erst in der Straelener Innenstadt und in diesem Jahr erstmals in der Ortschaft Auwel-Holt. Impressionen und weitere Infos zum Event, das sich von der kostenlosen Stadtparty zum kleinen aber feinen Bezahl-Festival gemausert hat, gibt es auch online unter www.city-of-flowers.de.

Über 1000 gute Gründe

Blumen und Festival - wie passt das zusammen? Ausgezeichnet, finden wir! Schließlich soll jeder wissen, dass Blumen und Pflanzen das Leben schöner, bunter und frischer machen. Dafür gibt es uns, die Initiative „1000 gute Gründe“.

Wir machen Lust auf die große und bunte Welt der Blumen und Pflanzen und inspirieren mit kreativen DIYs, stehen gerade jungen Menschen mit Tipps und Tricks rund um die Themen Pflege, Artenvielfalt, Neupflanzung und Co. zur Seite und sorgen für eine große Portion Spaß auf Festivals und Events – nicht nur in der „City of Flower“ oder Parookaville, sondern zum Beispiel auch beim Finale von „Germanys Next Topmodel“, dem Deutschen Filmpreis, der 1Live Krone oder auf regionaleren Veranstaltungen wie der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort.

Auf unseren Social Media-Kanälen füttern wir unsere Follower zusammen mit unserem Gärtner Tristan und angesagten Influencern mit den neusten Trends, Rezeptideen, Mitmach-Projekten wie unserer Ideenwerkstatt und bieten tolle Gewinnspiele rund um Blumen und Pflanzen. Ins Leben gerufen wurde „1000 gute Gründe“ im Jahr 2015 von der Erzeugergenossenschaft Landgard, 2019 kam die Initiative für Obst und Gemüse hinzu.