Allgemeiner Kontakt Allgemeiner Kontakt
Standorte finden Standorte finden
Ansprechpartner finden Ansprechpartner finden
Aktuelle Angebote Aktuelle Angebote

Starke Typen aus dem Norden

| 27.09.2019

Landgard Ordermesse Fokus Baumschule 2019 rückt echte Nordlichter und kreative Ideen im Segment Baumschule in den Fokus

Wer starke Nordlichter live erleben will, darf die Winterverkaufsmesse „Fokus Baumschule 2019“ auf keinen Fall verpassen. Vom 11. November bis 20. Dezember 2019 erleben Fachbesucher, Fachmarkt- und Gartencentereinkäufer, Erzeuger und Branchenkenner in Wiesmoor das ganze Sortiment frischer nordischer Ideen. Auf rund 1.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche steht dabei erstmals neben Baumschulware, Zier- und Solitärpflanzen sowie Neu- und Besonderheiten vor allem eine Auswahl maßgeschneiderter Verkaufskonzepte im Mittelpunkt, die eigens für Kunden entwickelt wurden.

„Auch in diesem Jahr zeigen wir mit über 2.000 Produkten die ganze Bandbreite unserer hochwertigen Produkte aus dem Ammerland, Wiesmoor, Schleswig-Holstein und dem Münsterland sowie aus den Baumschulgebieten der Niederlande. Doch das alleine ist uns längst nicht mehr genug“, erklärt Walter Vogt, Key Account Manager der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH und einer der Standortverantwortlichen in Wiesmoor. „Mit emotionalen POS-Aufbauten erzählen wir Geschichten rund um die Produkte. So laden wir unsere Kunden ein, die maßgeschneiderten Konzeptideen gleich selbst im Handel in Szene zu setzen.“

Neben erfolgreichen Kooperationen mit starken Partnern wie z.B. Jurassic World präsentiert Landgard seinen Kunden auf der „Fokus Baumschule“ auch individuelle Konzepte, die exakt auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Branchen und Zielgruppen zugeschnitten sind. Speziell für Gartencenterkunden wurden z.B. die „Starken Typen“ entwickelt. Das Produktkonzept rückt den Buchsbaum-Ersatz Ilex crenata ins Rampenlicht und lädt Verbraucher auf humorvolle Weise ein, beim „Styling“ der Stechpalme ihre unverwechselbare persönliche Note auszuleben. Wer es lieber bunt und blütenreich mag, der ist bei den maßgeschneiderten Produktkonzepten „Garden Goals“ oder „Wat ne Hübsche“ genau richtig. Sie passen mit ihrem Layout perfekt zum Blütenspektrum der beliebten Hortensien- und Rhododendron-Sträucher und begeistern auf freche Weise gerade junge Pflanzenfreunde für die blühstarken Gartenklassiker.

Die Themen Nachhaltigkeit und plastikfreie Verpackungen spielen auf der diesjährigen „Fokus Baumschule“ eine noch wichtigere Rolle. Neben Produkten aus ökologischem Anbau leisten Bienen- und Nährgehölze einen wertvollen Beitrag zur Förderung heimischer Insekten und sind dazu dank sympathischer Gestaltung im Nachhaltigkeits-Look auch noch ein toller Hingucker am POS. Unter dem Motto „100 Prozent plastikfrei – Pflanz den Topf“ bietet das gleichnamige Konzept vollen Blumengenuss, der komplett ohne Kunststoff auskommt. Die darunter vermarkteten Pflanzen wachsen in kompostierbaren plastikfreien Töpfen, die einfach mit eingepflanzt werden und sich in der Erde zersetzen. So macht Plastikverzicht Spaß!

Daneben bietet die Winterordermesse auch eine gute Gelegenheit, im Gespräch mit den Landgard Verantwortlichen mehr darüber zu erfahren, wie die Erzeugergenossenschaft Kunden mit vielfältigen Dienstleistungen im Tagesgeschäft optimal unterstützt. Ob maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen, professionelles Bildmaterial aus der Fotodatenbank Landgard-pictures oder ganzheitliches Qualitätsmanagement – umfassende Mehrwertleistungen gehören bei Landgard ebenso zum Portfolio wie hochwertige grüne Produkte.

Auf der Erzeugerallee der Fokus Baumschule nutzen außerdem auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Mitgliedsbetriebe der Erzeugergenossenschaft die Gelegenheit, sich selbst, ihre Produkte und Neuheiten den zahlreichen Fachbesuchern vorzustellen. Und wie man Verbraucher immer wieder neu mit frechen, ungewöhnlichen und mitunter auch provokanten Aktionen für Blumen und Pflanzen begeistert, das zeigt die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ auf der Fokus Baumschule 2019.