Allgemeiner Kontakt Allgemeiner Kontakt
Standorte finden Standorte finden
Ansprechpartner finden Ansprechpartner finden
Aktuelle Angebote Aktuelle Angebote

Landgard auf der Fruit Logistica 2018

| 22.01.2018

Landgard Messeauftritt in Berlin bietet Inspirationen, Konzept- und Produktinnovationen, neue Lizenzprodukte, neue internationale Partnerschaften und den Schwerpunkt Nachhaltigkeit

Landgard präsentiert sich vom 7. bis 9. Februar 2018 dem internationalen Fachpublikum in der Halle 20 B-02 auf der Fruit Logistica in Berlin, der Weltleitmesse des internationalen Fruchthandels. Landgard präsentiert dem Handel frische Ideen rund um Obst und Gemüse, neue Verkaufs- und Lizenzkonzepte sowie die ausgebaute strategische Ausrichtung unter dem Dach der Nachhaltigkeit als moderne vermarktende Erzeugergenossenschaft mit fast 3.300 Mitgliedsbetrieben. Basis der zahlreichen neuen und kreativen Konzepte, Lizenzen und Eigenmarken sind die Qualitätsprodukte der starken regionalen, nationalen und internationalen Landgard Erzeugerbetriebe. Der Landgard Messestand ist wieder ein wesentlicher Teil des Auftritts der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. (BVEO).

Hausgemacht, Sansibar, Herzbeeren oder Shaun das Schaf

Aufmerksamkeitsstarke Konzeptaufbauten zeigen die Vielfalt der innovativen Konzepte, mit denen Landgard Trendthemen und Produkte für den Handel aufgreift und neu interpretiert.

Immer mehr Verbraucher möchten trotz Alltagstrubel gesund und lecker kochen. Die Zeit für die Suche nach dem richtigen Rezept und die Auswahl der Zutaten im Supermarkt führt dann aber doch oft zur Fertigpizza. Mit dem neuen Konzept Hausgemacht bietet Landgard unterschiedliche Kochboxen mit allen Zutaten für raffinierte saisonale, regionale und hausgemachte Rezepte. Die Rezepte sind einfach und Schritt für Schritt beschrieben, so dass in kurzer Zeit ein frisches, gesundes und selbst gekochtes Gericht auf dem Tisch steht.

Als neuer Hingucker lädt die Sansibar das Messepublikum zum Verweilen – und natürlich auch zu kleinen Kostproben der neuen Landgard Sansibar-Kochboxen – ein. Mit neuen Sansibar-Kochboxen oder Nussmischungen bringt Landgard den Urlaub und Sylt nun auch auf die heimischen Teller. Sansibar-Dünengräser, -Zimmerpflanzen und -Rosenboxen komplettieren das Sansibar-Gefühl als passende Dekoration für Haus und Garten.

Das neue Konzept Herzbeeren greift den Hype rund um Einhörner auf. Selbst erwachsene Frauen wollen alles haben, was in die süße rosa-glitzernde Fabel-Welt der Einhörner entführt. Erdbeeren von Landgard sind mit ihrem süßen und frischen Geschmack und der fröhlichen roten Farbe tolle gesunde Einhorn-Snacks und ganz nebenbei auch noch gut für die Figur – damit sprechen sie junge Verbraucherinnen gleich doppelt an.

Im Rahmen der neuen Lizenzkooperation Shaun das Schaf bietet Landgard gesunde Fruchtpausen für unterwegs an. Mit seinen lustigen Abenteuern bringt Shaun, das neugierige, verschmitzte Schaf, große und kleine Fernseh- und Filmfreunde zum Lachen. Unter der Lizenz der erfolgreichen TV-Serie bietet Landgard leckere Naschereien aus 100 Prozent Frucht – bei einer Sorte kombiniert mit Schokoperlen – als gesunde Alternative zum Griff in die Weingummi-Tüte an.

Mit Deutschland schmeckt, IssSo, Weber®, Die Sendung mit der Maus und ISS BIO Grünzeug in Bestform zeigt Landgard darüber hinaus einige Konzepte und Lizenzen, die bereits erfolgreich an den Handel vermarktet werden konnten und 2018 ausgebaut und fortgeführt werden. Diese nachhaltigen, produktorientierten Konzepte bilden einen Schwerpunkt der Nachhaltigkeitssäule „Grüne Produkte“ aus der ganzheitlichen Landgard Nachhaltigkeitsstrategie. So greift z.B. IssSo als einer der Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises das Thema „Verringerung der Lebensmittelverschwendung“ auf.

Konzept „IssSo“ beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Das Landgard Konzept „IssSo“ ist eines der drei nachhaltigsten Produkte Deutschlands für das Jahr 2018. Das gab die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. bei der feierlichen Preisverleihung Anfang Dezember 2017 bekannt. Der deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für nachhaltiges und soziales Engagement. Unter dem eingängigen Namen „IssSo“ verkauft Landgard beispielsweise durch Unwetter beschädigte Äpfel und Birnen aus regionaler Herstellung, zum Teil mit Bio-Siegel. Denn trotz äußerer Macken stimmen die inneren Werte: Der Geschmack ist frisch und knackig. Insgesamt zielt Landgard damit auf die Verringerung der Lebensmittelverschwendung ab und informiert auf den Verpackungen über dieses wichtige Thema.

Ausbau der internationalen Erzeugerbasis

Ein weiteres Schwerpunktthema auf der Fruit Logistica ist der Ausbau des ersthändigen Warenbezugs mit neuen nationalen und internationalen Erzeugern im Rahmen exklusiver Kooperationen. Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit der deutschen Erzeugergenossenschaft Landgard auch im internationalen Bereich vorzustellen. Ein aktuelles Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit mit dem kalifornischen Beeren-Erzeuger Driscolls oder Produzenten aus Kolumbien. In diesem Zusammenhang besucht María Elvira Pombo, außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin der Republik Kolumbien in der Bundesrepublik Deutschland, am Donnerstag, 8. Februar 2018, um 15 Uhr den Landgard Messestand.

Landgard auf der Fruit Logistica 2018, Mittwoch, 7. Februar, bis Freitag, 9. Februar, Messe Berlin, Halle 20, Stand B-02