Allgemeiner Kontakt Allgemeiner Kontakt
Standorte finden Standorte finden
Ansprechpartner finden Ansprechpartner finden
Aktuelle Angebote Aktuelle Angebote

Landgard Stand ist zum Messestart mit genossenschaftlichem Auftritt das Herz der Halle 1 auf der IPM 2019

| 22.01.2019

v.l.: Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG, Bert Schmitz, Aufsichtsratsvorsitzender der Landgard eG, Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Lea Ehlers, Deutsche Blumenfee 2018/2019, S.E. Baron Willem van de Voorde, Botschafter des Königreichs Belgien in Deutschland, Eva Kähler-Theuerkauf, Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau NRW e.V., Koen Vanswijgenhoven, Geschäftsführer Deutschland von Flanderns Agrar-Marketing-Büro VLAM, Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, Bildnachweis: (c)Lina Nikelowski

Neues Standkonzept mit integrierten Erzeugern und starken Partnern lädt Messebesucher zum Erkunden, Staunen und Verweilen ein

Starke Erzeuger, bekannte Partner, kreative Ideen und nachhaltige Lösungen – schon am ersten Tag der Internationalen Pflanzenmesse in Essen haben sich diese zentralen Stärken der Erzeugergenossenschaft Landgard auch als Erfolgsfaktoren eines gelungenen Messeauftritts erwiesen. Unter dem Motto „Unsere Wurzeln. Unsere Genossenschaft. Unsere Zukunft.“ war der noch einmal deutlich erweiterte Landgard Messestand mit seinem ausgewogenen Mix spannender Themen bereits am Eröffnungstag der IPM zentraler Anlaufpunkt in der Halle 1 des Messe Essen. Neue Sichtachsen eröffnen immer wieder den Blick auf die eigenen Gärtner-Logen der 24 Mitgliedsbetriebe, die sich rund um den zentralen Landgard Stand präsentieren.

Beim traditionellen Messerundgang der IPM besuchte S.E. Baron Willem van de Voorde, Botschafter des Königreichs Belgien in Berlin, stellvertretend für das diesjährige Partnerland der IPM 2019 gemeinsam mit Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz in NRW, Hans-Joachim Fuchtel MdB, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, und Eva Kähler-Theuerkauf, Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau Nordrhein-Westfalen e.V. den Landgard Stand. Im Gespräch mit Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG, und Bert Schmitz, Aufsichtsratsvorsitzender der Landgard eG, erhielten die hochrangigen Besucher einen Überblick über die Leistungsfähigkeit der modernen vermarktenden Erzeugergenossenschaft Landgard und die Vielfalt der kreativen Konzepte und Ideen. „Ein solcher Start in die schönste Messe der Welt gemeinsam mit unseren Erzeugern, Partnern und Kunden macht einfach Freude und richtig Lust auf die weiteren Tage der IPM und den Start in die Saison 2019“, so Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG.

Event-Donnerstag bei Landgard auf der IPM: Axel Schulz, Flower Hair-Show mit Udo Walz und 4. Flower Hour mit Verleihung der Landgard Awards

Im weiteren Verlauf der IPM 2019 warten am Donnerstag, 24. Januar 2019, gleich drei besonderes Highlights auf die Messebesucher. Bei einem Meet & Greet am Landgard Stand teilt der ehemalige Profiboxer Axel Schulz ab 10 Uhr aus – zum Glück natürlich nur Autogramme. Ab 16 Uhr zeigt der Promihairstylist Udo Walz dann gemeinsam mit seinem kreativen Team in einer Flower Hair-Show, wie man mit Blumen und Pflanzen traumhafte Frisuren für Festival, Hochzeit oder Galaabend zaubert. Ab 17 Uhr heißt es dann: Bühne frei für die Verleihung der Landgard Awards in der Kategorie Blumen & Pflanzen. Seien Sie dabei! Am 24. Januar 2019 bei der 4. Landgard Flower Hour am Landgard Messestand in Halle 1, Stand E21, der IPM 2019.