Allgemeiner Kontakt Allgemeiner Kontakt
Standorte finden Standorte finden
Ansprechpartner finden Ansprechpartner finden
Aktuelle Angebote Aktuelle Angebote

| 09.12.2022

Landgard-Frühjahrs-Ordertage 2023

Ansicht eines Landgard Cash & Carry-Marktes

Die Frühjahrs-Ordertage 2023 finden am 22. und 23. Januar 2023 unmittelbar vor der IPM in Essen als hybride Veranstaltung statt – stationär im Cash & Carry-Markt Oberhausen und digital im Webshop ordertage.mylandgard.de.

Nach zwei Jahren Corona-Pause werden die Landgard-Frühjahrs-Ordertage 2023 zusätzlich zur digitalen Ordermöglichkeit damit auch wieder stationär durchgeführt – allerdings nicht in Straelen-Herongen, sondern im Cash & Carry-Markt Oberhausen. „Mit der Verlegung nach Oberhausen rücken wir auch räumlich noch näher an die IPM in Essen heran, die wie immer am Tag nach dem Ende unserer Frühjahrs-Ordertage beginnt“, so Stefan Grett-Winkel, Geschäftsführer beim Landgard-Fachhandel.

Landgard präsentiert der Kundschaft auf den Frühjahrs-Ordertagen wieder ein attraktives Sortiment mit Baumschulartikeln, Topfpflanzen, Saisonware, Convenience sowie Deko & Floristikbedarfsartikeln.

Konzepte, Kooperationen und Marken

Den stationären Teil der Frühjahrs-Ordertage in Oberhausen nutzt Landgard auch dazu, Konzepte, Kooperationen und Marken zu präsentieren, mit denen Verbraucher*innen für hochwertige grüne Produkte begeistert werden können. Dazu gehört auch die LANDLUST Kollektion, für die Landgard und LANDLUST, das marktführende Landmagazin mit großem Gartenschwerpunkt, eine langfristig angelegte Partnerschaft initiiert haben. Die LANDLUST Kollektion vereint die Produktionsexpertise der Landgard-Mitgliedsbetriebe mit dem hohen Ansehen und der hochwertigen und authentischen Aufmachung des LANDLUST Magazins.

Die Landgard-Familie mit maßgeschneiderten Verkaufskonzepten für Baumschulware wird auf den Frühjahrs-Ordertagen 2023 durch „Starke Typen“ mit leicht zu formendem Ilex als Buchsbaumersatz sowie „Wat ne Hübsche“ mit Rhododendron-Hybriden vertreten. Darüber hinaus präsentiert Landgard die Verkaufskonzepte „Love is in the Air“ und „Feiert Frauen“.

Der konzeptionelle Teil des Ordertage-Sortiments wird durch die Vorstellung des Jahresprogramms 2023 bei den „Landgard-Kostbarkeiten“ abgerundet. Mit den Kostbarkeiten stellt Landgard regelmäßig neue Sorten oder Raritäten für die Bereiche Indoor und Garten vor, die auch erfahrene Pflanzenkenner*innen nicht überall finden können. Diese Kostbarkeiten sind entweder nur in geringen Stückzahlen oder in besonderen Qualitäten teils exklusiv im Landgard-Fachhandel erhältlich.

Optimierte Warenpräsentation in Oberhausen

Der Standort Oberhausen bietet verschiedene Vorteile für die Ausrichtung des stationären Parts der Frühjahrs-Ordertage 2023. „So sorgt etwa das Glasdach im Markt für optimale Lichtverhältnisse. Im Ergebnis werden wir in Oberhausen auf kleinerer Fläche das gleiche breite Sortiment wie sonst in Straelen-Herongen präsentieren“, ergänzt Adrian Hosman, Leiter des Ordertage-Teams im Landgard-Fachhandel.

Zusätzlich zu den stationären Ordertagen in Oberhausen kann die Fachhandels-Kundschaft am 22. und 23. Januar 2023 auch wieder den weiterentwickelten Webshop ordertage.mylandgard.de für die Frühjahrsorder nutzen.

Landgard-Frühjahrs-Ordertage 2023
22. und 23. Januar 2023
Cash & Carry-Markt Oberhausen
Brammenring 99
46047 Oberhausen