Allgemeiner Kontakt Allgemeiner Kontakt
Standorte finden Standorte finden
Ansprechpartner finden Ansprechpartner finden
Aktuelle Angebote Aktuelle Angebote

Flower Power-Stimmung in PAROOKAVILLE

| 02.08.2019

Mit Blumenhaarkränzen und Verantwortungsübernahme unter dem #BLÜMCHENSEX durch die Landgard Initiative

Vom 19. bis 21. Juli feierten 210.000 Menschen über drei Tage in PAROOKAVILLE wieder ein riesiges buntes, fröhliches und verrücktes Ausnahmeevent. Das Motto von Deutschlands größtem Festival für Electronic Music und einem der beliebtesten europaweit lautete in diesem Jahr „Sei die beste Version deiner selbst.“ Und was macht die beste Version noch eine Portion schöner? Ein wunderschöner Haarkranz mit aus echten Blüten natürlich! Bereits seit mehreren Jahren begeistert die Landgard Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ mit blumigen Haarschmuck die weiblichen und zunehmend auch männliche Bewohner der verrückten Festivalstadt – und hat damit sichtbar Trends gesetzt. „Gerade in diesem Jahr kamen viele Feierfreudige schon mit einem eigenen Kranz aus echten Blüten nach Weeze, den sie sich vorher gekauft haben oder beim Floristen haben binden lassen. Das hat uns natürlich besonders gefreut. Schließlich geht es bei unserer Arbeit genau darum: Menschen zu zeigen, wie die grüne Branche mit echten Blumen das Leben schöner, bunter und fröhlicher macht“, betont Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG.

Wer vor dem Festival den Weg zum Floristen noch nicht eingeschlagen hatte, der stattete in PAROOKAVILLE der „1000 gute Gründe“-Flower Bar einen Besuch ab – und strahlte mit einem der dort angebotenen Haarkränze diesmal sogar selbst im Dunkeln besonders schön. Denn die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ hat in diesem Jahr eine besondere Überraschung für die Musikfreunde im Gepäck: Die kreativen Blumenhaarkränze der Landgard Initiative gab es in diesem Jahr sogar mit kleinen Lichtern. Bereits am Samstag hieß es dann für die ersten hochpreisigen Modelle: Leider ausverkauft! Und wer am Sonntagabend noch ein florales Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen wollte, musste Glück haben, um eines der wenigen Reststücke ergattern zu können. Insgesamt rund 3.000 Exemplare schmückten über das Wochenende hinweg die Köpfe der PAROOKAVILLE-Bürger.

In diesem Jahr machte „Blumen – 1000 gute Gründe“ auf dem einzigartigen Showkonzept-Festival aber nicht nur mit kreativen Blumenhaarkränzen und Flower Power-Stimmung von sich Rede. Die Landgard Initiative setzte sich außerdem gemeinsam mit „Jugend gegen AIDS“ für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Themen Sex, Aids und Geschlechtskrankheiten ein – und das auf ihre bekannte blumig-provokante Art.

Unter dem #BLÜMCHENSEX verteilten die Partner am Festival-Samstag Postkarten mit einer frischen Blume, einem Kondom und dem Aufruf „Do it with love, respect and condoms“. Die Postkarten zum Weitergeben sorgten mit blumigen Anmachsprüchen für reichlich Gesprächsstoff und gaben zugleich Denkanstöße zu diesem wichtigen Thema. „Festival und Liebe gehören einfach zusammen. Gemeinsam mit unserem Partner ‚Jugend gegen AIDS‘ wollten wir zeigen, wie man mit einem lustigen und ungewöhnlichen Spruch - augenzwinkernd und im besten Wortsinn ‚durch die Blume‘ - das erste Eis brechen kann“, erklärt Michael Hermes, Bereichsleitung Marketing und Kommunikation bei Landgard, die Hintergründe der Aktion.

Mehr Informationen dazu gibt es auch online auf der Website www.jugend-gegen-aids.de, in den Social Channels der Organisation auf Facebook, Twitter und Instagram – oder im Video zur gemeinsamen Verteilaktion bei Youtube.